BASISRAUSCH beflügelt Träger im Himalaya

Der Hersteller von Gleitschirmhandschuhen und Importeur BASISRAUSCH feiert ende 2014 sein 10-jähriges Bestehen. Während einer gemütlichen Runde entstand die Idee, dieses Jubiläum nicht mit einem Tag der offenen Tür, einem Testival oder einem Fest zu feiern, sondern in Form eines sozialen Engagements.
Mit der Unterstützung einer befreundeten Pilotin, die Nepal durch viele Aufenthalte sehr gut kennt, sich mit Land, Leuten, Formalitäten auskennt und über ein hilfreiches Netzwerk vor Ort verfügt, steigt BASISRAUSCH in die Planung ein.


MIT WARMEN HÄNDEN DURCH DIE BERGE



Im April 2014 ist es soweit. Das Team reist für eine Bergexpedition, mit dem Saribung Peak als Ziel fokussiert, nach Nepal. Mit im Gepäck - 45 Paar BASISRAUSCH Kristall Handschuhe. In Pokhara, Nepals bekanntesten Gleitschirm Spot legt die Expeditionsgruppe einen ersten Stop ein. Es ist Hochsaison am Pewa-See und am Sarangkot häufen sich die gleitschirmfliegenden  Touristen. Am Fusse des Himalaya suchen sie ihr persönliches Flugabenteuer. Für einmal bleiben die mitgebrachten Gleitschirmhandschuhe im Gepäck und warten auf ihren besonderen Einsatz fernab der Gleitschirmszene.
Erst in Jomosom, auf 2800 Meter über Meer, einem abgelegenen Dorf im nördlichen nepalesischen Himalaya, auf der Nordseite der 8000er Eisriesen Dhaulagiri und Annapurna, finden die ersten Handschuhe ihre neuen Besitzer. Auf die Expeditionsgruppe warten 18 lokale Begleiter, von Bergführer über Träger bis zum Koch. Sie alle freuen sich über die hochqualitativen und widerstandsfähigen Kristall Handschuhe von BASISRAUSCH. Im Gegensatz zu ihren Einweg Strickhandschuhen aus China, sind die neuen Handschuhe langlebig, warm und wasserabweisend. Durch die Vertrautheit mit Naturmaterialen weiss das Sherpavolk genau, wie die Ziegenleder-Handschuhe gepflegt werden müssen, damit sie möglichst viele Trekkings überleben. In den folgenden Wochen begleiteten die Handschuhe die Nepalesischen Träger auf der Saribung Expedition bis auf Höhen von mehr als 6000 Meter und in Temperaturen im zweistelligen Minusbereich.
 
Die weiteren 27 Paar Handschuhe spendete BASISRAUSCH der Foundation KEEP "Kathmandu Environmental Education Project and Clothing Bank", einer nachhaltigen Ausbildungs- und Ausleihstation von Bergausrüstung in Kathmandu. Gegen ein Pfand können die Träger Kleidung ausleihen und nach den Trekkings wieder zurückbringen. So werden die Kristall Handschuhe langfristig unzähligen Nepalesischen Hochgebirgssherpas und Trägern auf vielen Trekkings zu warmen und trockenen Finger verhelfen. Das BASISRAUSCH-Team freut sich über die gelungene Aktion und unterstützt KEEP weiterhin. Bei Interesse hilft euch BASISRAUSCH gerne bei der Kontaktaufnahme mit KEEP für die unterstützende Abgabe von Kleidung oder Ausrüstung.
 
Bei dieser Gelegenheit bedankt sich BASISRAUSCH bei allen Flugschulen und Piloten für ihre Treue in den letzten 10 Jahren.

 

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

We import the following brands

celsius theme
celsius theme
celsius theme
celsius theme
celsius theme
celsius theme
celsius theme
celsius theme
celsius theme
celsius theme

Postadresse

Basisrausch GmbH
Spinnereistrasse 20
8753 Mollis

 

  • +41 76 569 33 32
  • +41 76 569 33 32
  • Mollis Switzerland
  • kick@basisrausch.ch
  • www.basisrausch.ch

Showroom

Basisrausch GmbH
Bahnhofstrasse 3
8753 Mollis

Partner Login